Homöopathie und die Welt

Dieser Blog beleuchtet Schnittstellen der Homöopathie und des ganzheitlichen Heilens mit der außermedizinischen Welt, mit Spiritualität, Wissenschaft und Politik. Die homöopathische Art, über Probleme, Krisen und Lösungen nachzudenken und nachzufragen, wird über Themen der individuellen Gesundheit hinaus erweitert. Die ganzheitliche Sicht auf Zusammenhänge und die besondere Art, genau hinzuhören, die wir uns in zweihundert Jahren Umgang mit Krisen und Leiden erarbeitet haben, läßt sich auch in kollektiven Zusammenhängen sehr fruchtbar anwenden. Dies möchte ich in einer losen Folge von Artikeln anhand aktueller Themen zeigen.
Alle Texte sind unter Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Jörg Wichmann, November 2017


BLOG

Mein wahrer Körper

Ich kann meine Augen verlieren, und dennoch weiterleben.

Ich kann meine Hände verlieren, und dennoch weiterleben

Ich kann meine Beine verlieren, und dennoch weiterleben.

Ich kann meine Ohren, Nase, Haare verlieren, und dennoch weiterleben.

Aber wenn ich die Erde verliere, sterbe ich.

Wenn ich das Wasser verliere, sterbe ich.

Wenn ich die Luft verliere, sterbe ich.

Wenn ich die Sonne verliere, sterbe ich.

Wenn ich die Pflanzen, Tiere, Sterne verliere, sterbe ich.

Was ist mein wahrer Körper?




Teilen Sie dieses Gedicht auf:


(Fred Hageneder, Die 7 Wurzeln, Verlag Neue Erde 1982; (nach Jack D. Forbes))



Helfen Sie mit:
Unser Projekt

braucht kompetente Einträge
zur Homöopathie

________________

________________

Unterstützen Sie

________________


Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________


Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________


Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________


© 2017 Jörg Wichmann / Schreiben Sie mir