Homöopathie und die Welt

Dieser Blog beleuchtet Schnittstellen der Homöopathie und des ganzheitlichen Heilens mit der außermedizinischen Welt, mit Spiritualität, Wissenschaft und Politik. Die homöopathische Art, über Probleme, Krisen und Lösungen nachzudenken und nachzufragen, wird über Themen der individuellen Gesundheit hinaus erweitert. Die ganzheitliche Sicht auf Zusammenhänge und die besondere Art, genau hinzuhören, die wir uns in zweihundert Jahren Umgang mit Krisen und Leiden erarbeitet haben, läßt sich auch in kollektiven Zusammenhängen sehr fruchtbar anwenden. Dies möchte ich in einer losen Folge von Artikeln anhand aktueller Themen zeigen.
Alle Texte sind unter Creative Commons-Lizenz (Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International) lizenziert. Unter Einhaltung der Lizenzbedingungen dürfen Sie es verbreiten und vervielfältigen.

Jörg Wichmann, November 2017


BLOG

Divide et impera !

In letzter Zeit steht von den ganzheitlichen Heilmethoden besonders die Homöopathie im Fokus der öffentlichen Demontage. Mit längst widerlegten oder von vornherein unsinnigen Argumenten wird versucht, eine beliebte und wirksame Heilweise zu unterminieren. Auf dem Wege der Versicherungsregulierung sind in den letzten Jahren schon die Hebammen ihrer freien Berufsausübung weitgehend beraubt worden. Menschen, die besorgte Fragen zur gängigen Impfpraxis stellen, werden öffentlich diffamiert.
Hat das etwas miteinander zu tun? Hat es, viel sogar. Und es fragt sich, ....


Weiterlesen...

Mehr Einträge anzeigen...

Helfen Sie mit:
Unser Projekt

braucht kompetente Einträge
zur Homöopathie

________________

Der große Online-Kongress
zur Homöopathie
wird vom 26.-29. September
noch einmal frei zugänglich,
mit einem neuen Interview
mit mir.

________________

Unterstützen Sie

________________


Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________


Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________


Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________


© 2017 Jörg Wichmann / Schreiben Sie mir