Die Buche ist unser Markenzeichen

Folgen Sie uns auf Facebook:


________________

Wondrous Order, Michal Yakir
Narayana - deutsche und englische Homöopathiebücher

________________

Das Anamnese-Programm für die systematische Homöopathie:


________________

Das aktuelle
Complete Repertorium
kostenlos
hier
downloaden!
________________ 

Unterstützen Sie

H o G

Homöopathen ohne Grenzen
_______________

Substanzen Einleitung

mie in www.provings.info erstellte Datenbank setzt sich das Ziel, mittelfristig alle überhaupt verfügbaren homöopathischen Einzelmittel aufzulisten. Dazu werden die Angebotslisten aller uns bekannten Hersteller komplett übernommen. Außerdem werden alle Mittel aufgeführt, über die wir Erwähnungen in der Literatur gefunden haben. Zur Zeit können wir für 95% der aufgeführten Mittel mindestens einen Hersteller angeben.

 
Bitte beachten Sie zum Verständnis unserer Datenbank der Substanzen folgende Hinweise:

Hinweise

Aus Gründen der homöopathischen Tradition wird auf dieser Webseite, wie auch in der Literatur üblich, der Begriff "Arzneimittelprüfung" (Abk.: AMP) verwendet. Dabei handelt es sich nicht um Arzneimittelprüfungen im Sinne der modernen Pharmakologie, sondern um Selbstversuche und -erfahrungen, die von HomöopathInnen eigenständig und auf eigene Verantwortung an sich selbst vorgenommen und nach bestimmten Kriterien systematisch und gründlich protokolliert und ausgewertet werden. Richtiger werden diese Versuche von verschiedenen modernen AutorInnen deshalb auch als "Homöopathische Arzneimittel-Selbsterfahrung" (Abk.: HAMSE) bezeichnet.
Dabei finden fast ausschließlich potenzierte Prüfsubstanzen Verwendung, in welchen - unter chemischen Gesichtspunkten - keine Reste der Ausgangssubstanz mehr nachweisbar sind (C 12 oder höher).


Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß seit Inkrafttreten der 15. Novelle des Arzneimittelgesetzes am 23.7.2009 alle Arzneimittelprüfungen und -selbsterfahrungen nur im Rahmen der dort genannten Beschränkungen möglich sind (das heißt: mit staatlich zugelassenem ärztlichem Prüfungsleiter, Genehmigung der zuständigen Behörde, Genehmigung der Ethikkommission usw), praktisch also im Rahmen einer homöopathischen Praxis oder Schule nicht mehr durchführbar. Nicht davon betroffen sind Substanzerfahrungen, die ohne Einnahme einer Substanz zustande kommen, also Kontaktprüfungen oder Verreibungen.


Die Inhalte der Arzneimittelprüfungen und -selbstversuche, die hier aufgeführt und zur Verfügung gestellt werden, sind zu Studienzwecken für homöopathische BehandlerInnen gedacht, keinesfalls aber für Patienten, um Rückschlüsse auf ihre Behandlung oder Selbstbehandlung zu ziehen. Keine der Aussagen auf diesen Seiten kann oder soll eine medizinische Beratung ersetzen. Bitte wenden Sie sich dafür immer an den/die HeilpraktikerIn oder Arzt/Ärztin Ihres Vertrauens.